Zielsetzung

Das Ziel meiner Arbeit liegt in der Freisetzung des Klienten. Dazu werden die Anhaftungen aus der Vergangenheit sichtbar gemacht und unter Zuhilfenahme von Ritualen und energetischen Impulsgebern verwandelt. Das alpha-Coaching ist keine oberflächliche und kurzfristig wirksame Maßnahme, die einem vordergründigem Anliegen Rechnung trägt, sondern ein tiefes Einsteigen in die Verletzungsstrukturen, die bis in die Gegenwart wirksam geblieben sind. Es geht nicht darum, ein Problem "in den Griff zu bekommen", also seinen Ausdruck zu kontrollieren, sondern den Nährboden durch Persönlichkeitsentwicklung dauerhaft zu verändern, auf dem das Problem wächst und gedeiht.

Das alpha-Coaching dient nicht dazu, Sie wieder alltagstauglich zu machen, sondern lebenstauglich. Wenn Sie nur wieder funktionieren möchten und Ihre Schmerzschwelle durch Training heraufsetzen möchten, kann ich Ihnen nicht helfen.

Stellen Sie sich folgende Fragen:

  • Warum ist meine Situation so, wie sie ist?

  • Was sind die Motive meiner Handlung?

  • Was will ich für mein Leben wirklich?

  • Stehe ich wirklich zu dem, was ich tue?

  • Fühlt sich das, was ich tue, gut an?

  • Höre ich auf meinen Kopf oder auf mein Herz?


Besucherzähler